Kommunion.

Häufig gestellte Fragen:

 

Hier haben wir versucht, Fragen von Kommunion-Eltern einmal zusammen zu fassen. Ihre Frage ist nicht dabei? Dann mailen Sie uns - oder Sie kommen einfach vorbei.

 

Brauche ich einen Termin? 

Seit dem 14.03.2022 haben wir unsere Kommunionabteilung abgebaut. Die Saison ist für uns eigentlich beendet. Darum vergeben wir auch keine Termine mehr. Natürlich verkaufen wir weiterhin noch verfügbare Kommunionware. Die Ware müssen wir jedoch aus dem Reservelager bedienen ... bitte bringen Sie Geduld und Zeit mit, gern zeigen wir Ihnen, was wir noch anbieten können. 

 

Haben Sie auch schlichte Kleider?

Ja! Und die sind uns auch am liebsten. Häufig sind die Kleider wadenlang, variieren aber durchaus. Schon beim Wareneinkauf bevorzugen wir besonders die schlichten Modelle.

 

Welche Marken führen Sie?

Bian Corella, Weise, Pinzipessa, Junior b. - Boys + Girls, Eisend, Standar. Neu ist diese Saison Miolilou 

Wir führen Kommunionmode von Gr. 128 bis 164.

 

Muss ich denn jetzt schon kaufen? Die Kommunion ist doch erst im Mai/Juni!

Die Erfahrung vieler Jahre zeigt: die Kundenzufriedenheit ist am höchsten, wenn auch die Auswahl am größten ist - vor allem beim Mädchenkleid! Und das ist nun einmal zu Beginn. Manchmal gibt es für SIE eben nur das eine Kleid - ganz so wie im richtigen Leben. 

Nachbestellmöglichkeiten sind leider ehr die Ausnahme als die Regel. Warum also warten, bis die schönsten Kleider vergriffen sind? Dass die Kinder der Kleidung bis zum Festtag entwachsen könnten, haben wir in all den Jahren nicht erlebt. Unser Kommunionangebot halten wir i.d.R. von Mitte November bis Ende Februar vor - "und jeden Tag geht das Schönste vom Rest".  

 

Jetzt in Corona-Zeiten hat sich die Situation nochmals verändert. Wir erleben, dass die Verfügbarkeit von Ware nochmal deutlich eingeschränkter ist, als zuvor. Nicht alle georderten Artikel sind tatsächlich produziert worden und kommen auch nicht mehr zur Auslieferung. Das alles hat schon den Verkaufsstart nach hinten verschoben und wird vermutlich das Ende verkürzen. Die Kommunion-Abteilung ist bis zum 12.03.2022 aufgebaut. Anschließend benötigen wir wegen der folgenden Frühjahr/Sommer-Saison diesen Platz. 

 

Was kosten die Kleider?

Es gibt Kleider von unter hundert bis unter zweihundert Euro. Der Durchschnittpreis liegt bei ca. 140 €. Bei den Anzüge für die Jungs ist der Durchschnittspreis ähnlich. Hinzu kommen ggfs. Bolero-Jacke, Accessoires, bzw. Hemd und Krawatte.

 

Mein Kind ist besonders schlank/kräftig. Haben Sie Sonderformen?

Aber ja. Auch in der Kommunionmode versuchen wir alles, um ihrem Kind die richtige Passform in SLIM, BIG oder REGULAR anzubieten.

 

Wie finden wir Sie?

Ganz einfach: hier... Wir empfehlen Ihnen den Parkplatz P1 - Schmeddingstraße 2 - Zufahrt und Abrechnung nur mit EC-Karte - stressfrei und ohne Knöllchen und nur 2-3 Gehminuten bis zu uns. Unsere Öffnungszeiten finden Sie hier...

 

Haben Sie einen Änderungsservice?

Ja, natürlich! Wir empfehlen aber Änderungen an der bei uns gekauften Kommunionkleidung auf ca. 3 - 4 Wochen vor den Kommuniontermin zu verschieben. Komplizierte Änderungen an Kleidern versuchen wir in beiderseitigem Interesse zu vermeiden.

 

Auswahl/Reservierung/Umtausch oder Anzahlungen möglich?

Die Verkaufszeit für Kommunionkleidung ist sehr kurz. Die Ware ist besonders empfindlich und wertig. Viele Teile sind nur einmal pro Größe vorrätig. Auch Sie wollen doch alle Artikel sehen, die verfügbar sind, oder? Aus diesen Gründen können wir unseren sonst üblichen Service der Auswahlen, Reservierung, Umtausch und Anzahlungen nicht anbieten. Wir bitten um ihr Verständnis.

 

... und noch ein paar wichtige Tipps:

  • Für den Kauf von Kommunionmode benötigt man Zeit. Bitte denken Sie daran, wenn Sie zu uns kommen und einen Parkplatz auswählen. Wir empfehlen P1 - siehe oben - oder die Tiefgarage in der Muttergottesstiege.
  • Kinder möchten gerne mitentscheiden - es ist ihr großer Tag. Bei uns im Geschäft prallen die Vorstellungen der Eltern und die Wünsche der Kinder manchmal aufeinander. Hören Sie genau hin. Vielleicht haben wir nicht das richtige Kleid für Ihr Kind, aber wenn eines so richtig gut gefällt, ist es nicht falsch, dann auch spontan zu entscheiden.
  • Ein Unterhemd und Slip in weiß lassen ein Kleid schon zur Anprobe gleich viel besser wirken. Hilfreich sind auch einfarbige Socken.
  • Manch ein Kind wollte bereits mit Jeans und Turnschuhen zur Kommunion. Bei uns im Haus wandelte sich das schon ganz oft. Es wurde nicht selten ein Anzug daraus. Uns wundert so etwas ehrlich nicht mehr. Aber auch lässige Sakkos und "ordentliche" Jeans werden sie bei uns finden.              
  • Schuhe bieten wir nicht an. Davon haben wir keine Ahnung. Allerdings wissen wir von Spezialisten, dass die Schuhe schwerlich auf Vorrat gekauft werden können. Wir empfehlen ihnen gerne Schuhgeschäfte mit guter Kinderschuh-Abteilung hier in Haltern am See. Lassen Sie sich dort gerne richtig beraten:
  • Schuhhaus Eikelschulte: hier
  • Schuhhaus Schämann: hier

 alle Kommunionfotos: Weise

Eine To-Do-Liste für Kommunioneltern zum downloaden finden Sie auf der Seite zuvor: hier